Museum für zeitgenössische Kunst in Porto

Museum für Zeitgenössische Kunst Porto

Museum für Zeitgenössische Kunst Porto

Das Museum of Modern Art oder Serralves Museum befindet sich in der Serralves Estate, ganz in der Nähe des Zentrums von Porto in Portugal und gilt als das erste Museum für zeitgenössische Kunst dieser Größe im Land.

Das Anwesen wurde von dem Architekten Alvaro Siza Vieira entworfen, mit dem die Serralves Foundation 1991 einen Vertrag über die Einrichtung eines Museums unterzeichnete. Erst fünf Jahre später begann der Bau und das Land wurde für die Entwicklung der Domaine de Serralves ausgewählt.

Das Museum für zeitgenössische Kunst in Porto wurde im Juni 1999 eröffnet und seine erste Ausstellung trug den Titel „Circa 1968“. Das neue Museumsgebäude wurde auf einer Fläche von 13.000 Quadratmetern errichtet, wovon 4500 Quadratmeter Ausstellungsfläche auf 14 Galerien verteilt waren. Im ehemaligen Gebäude der Casa de Cerralves befindet sich das Büro der Serralves Foundation.

Im Jahr 2000 wurde ein großes Auditorium gebaut. Das Anwesen ist von einem wunderschönen und malerischen Park umgeben, in dem sich das Museum befindet. Besucher können die Bibliothek, den Souvenirladen für Bücher und Kunsthandwerk besuchen oder im Restaurant essen, nachdem sie das Museum für Zeitgenössische Kunst in Porto besucht haben.

Der Architekt Alvaro Siza Vieira entwarf nicht nur das Gebäude, sondern beteiligte sich auch an der Innenarchitektur. Wenn Sie dieses Museum in Porto besuchen, können Sie den zentralen Saal des Museums, sein Atrium sowie seinen Holz- und Marmorraum besichtigen.

Das Porto Museum of Contemporary Art verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Werken zeitgenössischer Kunst. Ein Teil der Sammlung wurde vom Museum erworben und es gibt Werke aus privaten Sammlungen.

Jedes Jahr zeigt das Museum Ausstellungen mit Werken von Gastkünstlern, darunter Werke von Franz West, Roni Horn, Klaes Oldenburg, Richard Hamilton und anderen. Zu den Sammlungen des Museums gehören Gemälde der berühmten portugiesischen Künstler Paula Regu und Elena Almeida.

Besuchen Sie Porto