Pedro IV Kolonne in Lissabon Portugal

Spalte Pedro IV Lissabon Portugal

Colone Pedro IV Lisbonne Portugal

Die Säule Pedro IV befindet sich am Rossio-Platz, im Zentrum von Lissabon. Das Denkmal wurde 1874 errichtet und der Platz wurde zum Pedro IV Platz. Aber der Platz hat seinen alten Namen wiedererlangt. Der Rossio-Platz ist seit dem Mittelalter einer der Hauptplätze von Lissabon. Der moderne Name „Rossio“ ist eine Hommage an König Pedro IV. von Portugal, der auch der erste Kaiser von Brasilien war. Der Platz ist von Brunnen und Blumenbeeten umgeben und ist sehr typisch für Portugal.

Die Bronzestatue des Königs ist auf einer hohen korinthischen Säule montiert. An der Basis der Säule befinden sich vier allegorische Frauenfiguren: Gerechtigkeit, Weisheit, Stärke und Einschränkung. Das sind die wichtigsten Eigenschaften von König Pedro IV.

Eine Legende erzählt, dass es ursprünglich geplant war, eine Statue des mexikanischen Kaisers Maximilian an der Spitze der Säule zu installieren. Aber der Kaiser von Mexiko 1867 wurde getötet. Der Kaiser starb, als die Statue fast fertig war und auf der Säule des Platzes aufgestellt werden sollte. Historiker und diejenigen, die die Restaurierungsarbeiten im Jahr 2001 durchgeführt haben, widerlegen diese Legende jedoch, indem sie auf die Elemente der Statue achten. Es zeigt viele Elemente, die dem portugiesischen König gewidmet sind: das portugiesische Wappen, die Waffenkette des Militärordens vom Turm und das Schwert, Mut, Loyalität, Verdienst und den Orden der Ritter von Portugal.

 

Besuchen Sie Lissabon